Einsatz auf Firmengelände Feuerwehr Düngstrup löscht Containerbrand

Vollalarm hat die Großleitstelle am Sonntagabend für die Feuerwehr Düngstrup ausgelöst, nachdem Rauch aus einem Container auf einem Firmengelände ausgetragen war. Foto: Feuerwehr DüngstrupVollalarm hat die Großleitstelle am Sonntagabend für die Feuerwehr Düngstrup ausgelöst, nachdem Rauch aus einem Container auf einem Firmengelände ausgetragen war. Foto: Feuerwehr Düngstrup

Aldrup. Vollalarm hat die Großleitstelle am Sonntagabend für die Feuerwehr Düngstrup ausgelöst, nachdem Rauch aus einem Container auf einem Firmengelände ausgetragen war.

Wie Lena Depken, Pressewartin Feuerwehr Düngstrup meldet, rückten 15 Einsatzkräfte am Sonntagabend um 18.45 Uhr zu der Firma in Aldrup aus.  Beim Eintreffen der Brandbekämpfer drang aus dem verschlossenen Müllcontainer gut sichtbar Rauch aus. Der Container musste erst von außen gekühlt werden, bevor sich die Einsatzkräfte Zugriff verschaffen konnten. 

Foto: Feuerwehr Düngstrup


Der brennende Inhalt wurde schließlich unter Atemschutz abgelöscht. Der Einsatz dauerte eine Stunde an. Zur Schadenshöhe und Brandursache gab es zunächst keine Angaben. Verletzt wurde niemand.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN