Nach Schicksalsschlag neu durchstarten So hoch ist in Bookholzberg die Erfolgsquote der Berufsrückkehrer

Wagen nicht nur beruflich den Neuanfang: (von links) Angela Dzieran und Stefanie Tönjes machen seit Ende Januar eine Umschulung. Im Berufsförderungswerk Bookholzberg blicken sie nach vorn. Foto: Bettina Dogs-PrößlerWagen nicht nur beruflich den Neuanfang: (von links) Angela Dzieran und Stefanie Tönjes machen seit Ende Januar eine Umschulung. Im Berufsförderungswerk Bookholzberg blicken sie nach vorn. Foto: Bettina Dogs-Prößler

Bookholzberg. Stefanie Tönjes und Angela Dzieran befinden sich in Aufbruchstimmung. In der Hoffnung auf eine bessere Zukunft haben sie die Umschulung in einen neuen Beruf begonnen.

Es gab diesen Punkt im Leben, an dem ging nichts mehr. Doppelschichten, ständig Krankenzeiten der Kollegen auffangen, Arbeit für zwei und manchmal auch für mehr. „Irgendwann konnte ich nicht mehr. Alles drehte sich nur noch um die Arbeit“,

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN