32-Jähriger verletzt sich im Gesicht Mit 4,16 Promille in Wildeshausen vom Rad gestürzt

Meine Nachrichten

Um das Thema Ganderkesee Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die Polizei musste sich am Mittwochnachmittag in Wildeshausen um einen völlig betrunkenen Radfahrer kümmern.Symbolfoto: Image/EibnerDie Polizei musste sich am Mittwochnachmittag in Wildeshausen um einen völlig betrunkenen Radfahrer kümmern.Symbolfoto: Image/Eibner

Wildeshausen. Mit einer Alkoholkonzentration von 4,16 Promille ist am Mittwochnachmittag in Wildeshausen ein Fahrradfahrer gestürzt.

Polizeibeamte aus Wildeshausen wurden eigenen Angaben zufolge gegen 14.40 Uhr auf einen 32-jährigen Fahrradfahrer aufmerksam, der auf dem Lehmkuhlenweg unterwegs war. Noch bevor die Beamten den Mann aufgrund seiner unsicheren Fahrweise ansprechen konnten, stürzte er von seinem Rad auf den Asphalt.   

Dabei verletzte er sich unter anderem im Gesicht und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.  Nach Abschluss der medizinischen Behandlung im Krankenhaus, wurde der Wildeshauser zur Ausnüchterung zur Polizeidienststelle gebracht. 


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN