Neuwahlen bei den Landfrauen in Stenum Vorstandsteam ersetzt bisherige Vorsitzende

Biljana Neloska

Meine Nachrichten

Um das Thema Ganderkesee Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Der neue Teamvorstand bestehend aus Sonja Schlesier, Elisabeth Westphal und Elke Kneehans (v.l.) ersetzt die bisherige Vorsitzende Meike Ahlers (2. v.l.). Foto: Melanie HohmannDer neue Teamvorstand bestehend aus Sonja Schlesier, Elisabeth Westphal und Elke Kneehans (v.l.) ersetzt die bisherige Vorsitzende Meike Ahlers (2. v.l.). Foto: Melanie Hohmann

Stenum. Die Landfrauen in Ganderkesee haben neu gewählt. Ab sofort sitzt ein dreiköpfiges Team an der Spitze.

Neue Strukturen gibt es ab sofort beim Landfrauenverein Ganderkesee. Ein Vorstandsteam, bestehend aus  Sonja Schlesier, Elisabeth Westphal und Elke Kneehans, nimmt den Platz von Meike Ahlers ein. Die jetzt ehemalige Vorsitzende des Vereins hat ihr Amt nach 16 Jahren aufgegeben. 

Auch weitere Positionen neu besetzt

Bei der gestrigen Versammlung bei Backenköhler in Stenum wurden außerdem folgende Positionen besetzt: Karin Neuhaus (Kassenprüferin), Tanja Schwarting (erweiterter Vorstand), Ulrike Brandt-Seifert (Schriftführerin), Christine Brinkmann (erweiterter Vorstand) und Maja Denker (erweiterter Vorstand). 

"Ich hoffe, dass der Verein in der Zusammensetzung seiner Mitglieder weiter so vielfältig bleibt, viele Frauen sich für eine Mitgliedschaft entscheiden und auch viele Frauen aktiv im Verein mitwirken wollen", hofft Meike Ahlers für die Zukunft der Landfrauen. Aktuell zählt der Verein fast 900 Mitglieder.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN