Beim Überholen gegen Baum geprallt 120.000 Euro Schaden bei schwerem Unfall in Wildeshausen

Meine Nachrichten

Um das Thema Ganderkesee Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Feuerwehrkräfte und Polizei sind am Sonntag zu einem Verkehrsunfall in Wildeshausen gerufen worden, bei dem ein Schaden in Höhe von 120.000 Euro entstanden war. Foto: Daniel EngelsFeuerwehrkräfte und Polizei sind am Sonntag zu einem Verkehrsunfall in Wildeshausen gerufen worden, bei dem ein Schaden in Höhe von 120.000 Euro entstanden war. Foto: Daniel Engels

Wildeshausen. Eine leicht verletzte Person und ein Schaden in Höhe von 120.000 Euro – das ist die Bilanz eines Unfalls, der sich am Sonntag in Wildeshausen ereignet hat.

Auf rund 120.000 Euro schätzt die Polizei den Schaden, der am Sonntag bei einem Unfall in Wildeshausen entstanden ist. Die Wildeshauser Ortsfeuerwehr, die mit 30 Einsatzkräften vor Ort war, bezeichnete das Unfallfahrzeug als „hochmodernes Elektroauto“.

Um 10.10 Uhr war ein 52-jähriger Autofahrer aus Visbek auf der Visbeker Straße unterwegs. Während eines Überholvorgangs verlor er vermutlich aufgrund der nassen Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug, geriet ins Schleudern und kam nach links von der Fahrbahn ab. Dann prallte der Wagen gegen einen Straßenbaum. Dabei verletzte sich der Mann leicht und wurde in ein Krankenhaus gebracht. 


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN