Drogen bei Durchsuchung sichergestellt Tütenweise Marihuana in Dötlingen gefunden

Meine Nachrichten

Um das Thema Ganderkesee Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Ursprünglich wollten die Polizisten nur einen Führerschein sicherstellen, am Ende beschlagnahmten sie in Dötlingen tütenweise Drogen. Symbolfoto: PolizeiUrsprünglich wollten die Polizisten nur einen Führerschein sicherstellen, am Ende beschlagnahmten sie in Dötlingen tütenweise Drogen. Symbolfoto: Polizei

Dötlingen. Ursprünglich wollten die Polizisten nur einen Führerschein sicherstellen, am Ende beschlagnahmten sie in Dötlingen tütenweise Drogen.

Durch das Amtsgericht Oldenburg war gegen einen 34-Jährigen aus Dötlingen ein Fahrverbot von drei Monaten verhängt worden. Die Fahrverbotsfrist kann allerdings erst ab dem Zeitpunkt der Führerscheinabgabe angerechnet werden. Aus diesem Grund wurde der Dötlinger mehrmals zur Abgabe aufgefordert.

Ergiebiger Zufallsfund

Dieser Aufforderung kam er allerdings nicht nach, weswegen die Polizei jetzt seine Wohnung nach dem fehlenden Dokument durchsucht hat. Im Rahmen dieser Durchsuchung konnte nicht nur der Führerschein des Mannes aufgefunden werden, sondern auch Tüten mit Marihuana. Der Führerschein sowie auch das Betäubungsmittel wurden durch die Polizei beschlagnahmt. Auf den 34-Jährigen kommt nun noch ein Strafverfahren wegen des Erwerbes und Besitzes von Betäubungsmittel zu.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN