Spur führt Polizei zu Alkoholsünder Mit zwei Promille am Steuer in Ahlhorn erwischt

Meine Nachrichten

Um das Thema Ganderkesee Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Buchstäblich „auf die Spur gekommen“ sind Polizisten am zweiten Weihnachtsfeiertag einem stark betrunkenen Autofahrer in Ahlhorn. Symbolfoto: Carsten Rehder/dpaBuchstäblich „auf die Spur gekommen“ sind Polizisten am zweiten Weihnachtsfeiertag einem stark betrunkenen Autofahrer in Ahlhorn. Symbolfoto: Carsten Rehder/dpa

Ahlhorn. Buchstäblich „auf die Spur gekommen“ sind Polizisten am zweiten Weihnachtsfeiertag einem stark betrunkenen Autofahrer in Ahlhorn. Der Mann hatte zuvor sein Auto bei einem Unfall in Großenkneten beschädigt.

Der 31-Jährige überfuhr gegen 20 Uhr beim Verlassen des Ahlhorner Metropolpark-Geländes an der Straße Am Scheidewald einen Bordstein und beschädigte dabei die Ölwanne seines Autos. Zunächst fuhr er bis zur Vechtaer Straße, kehrte dann aber zum Metropolpark zurück.

Beamte der Polizei Wildeshausen stellten eine Ölspur fest, die bis dem geparkten VW reichte. Im Gespräch mit dem 31-jährigen Fahrer stellten die Polizisten erheblichen Alkoholgeruch fest. Ein durchgeführter Test ergab bei ihm einen Alkoholwert von fast zwei Promille.

Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Die Entnahme einer Blutprobe war erforderlich, auch sein Führerschein wurde sichergestellt.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN