Reh stirbt Unfall nach Kollision mit Wild in Großenkneten

Meine Nachrichten

Um das Thema Ganderkesee Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Eine 41-jährige Autofahrerin aus Langwedel ist am zweiten Weihnachtsfeiertag infolge eines Wildunfalls leicht verletzt worden.Symbolfoto: dpaEine 41-jährige Autofahrerin aus Langwedel ist am zweiten Weihnachtsfeiertag infolge eines Wildunfalls leicht verletzt worden.Symbolfoto: dpa

Großenkneten. Eine 41-jährige Autofahrerin aus Langwedel ist am zweiten Weihnachtsfeiertag infolge eines Wildunfalls leicht verletzt worden.

Wie die Polizei meldet, befuhr sie gegen 17.20 Uhr mit ihrem Ford die Cloppenburger Straße und übersah das Abbremsen eines vorausfahrenden Opels. Dessen Fahrer, ein 23-jähriger Wildeshauser, musste seinen Wagen abbremsen, weil Rehe die Fahrbahn kreuzten. Dennoch kam es zur Kollision mit einem Reh, das vor Ort verendete.

Die Langwedelerin fuhr in Höhe des Ida-Gräper-Wegs auf den Wagen des Wildeshausers auf. Ihr Auto war anschließend nicht mehr fahrbereit. Zum entstandenen Schaden konnten noch keine Angaben gemacht werden.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN