Polizeikontrolle Betrunkene Autofahrer aus dem Verkehr gezogen

Von Biljana Neloska

Meine Nachrichten

Um das Thema Ganderkesee Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die Polizei hat am Dienstag zwei betrunkene Autofahrer erwischt. Symbolfoto: Michael GründelDie Polizei hat am Dienstag zwei betrunkene Autofahrer erwischt. Symbolfoto: Michael Gründel

Hude/Wildeshausen. Am Dienstag hat die Polizei zwei betrunkene Autofahrer gestoppt. Beide mussten ihren Führerschein abgeben und auf beide kommt ein Strafverfahren zu.

Die Polizei hat am Dienstag zwei Autofahrer kontrolliert und ihnen die Führerscheine abgenommen, weil beide betrunken hinterm Steuer saßen. Eine 68-jährige Autofahrerin aus der Gemeinde Dötlingen war gegen 14.15 Uhr in Wildeshausen auf der Straße Am Krandel unterwegs. Dort wurde sie angehalten und kontrolliert, weil sie den Sicherheitsgurt nicht angelegt hatte. Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass sie unter Alkoholeinfluss stand. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,43 Promille. Der 68-Jährigen wurde daraufhin eine Blutprobe entnommen.

Kein Führerschein, dafür Strafverfahren

Am selben Tag kontrollierte die Polizei gegen 23.30 Uhr einen 56-jähriger Fahrer aus Delmenhorst auf der Hauptstraße in Hude. Wie die Polizei mitteilt, stand auch der 56-Jährige unter Alkoholeinfluss. Auf beide Autofahrer kommt ein Strafverfahren zu und beide mussten ihren Führerschein abgeben.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN