Kirchenmusiktage in Ganderkesee Frauenchor serviert 85 Besuchern Modernes aus Skandinavien

Meine Nachrichten

Um das Thema Ganderkesee Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Foto: NOZ MEDIENFoto: NOZ MEDIEN

Ganderkesee. Mit Werken der modernen skandinavischen und baltischen Chorliteratur haben die Kirchenmusiktage im Kirchenkreis Delmenhorst/Oldenburg-Land begonnen. Zum Auftakt kamen 85 Besucher und der Frauenchor „apart“ in die Ganderkeseer Kirche.

„Schön und qualitativ sehr gut“ – so hat Kreiskantor Thorsten Ahlrichs den Auftakt der Kirchenmusiktage im Kirchenkreis Delmenhorst/Oldenburg-Land mit dem Bremer Chor „apart“ am Samstag in der Ganderkeseer Kirche St. Cyprian und Cornelius beschrieben. Vor rund 85 Besuchern habe der Frauenchor unter der Leitung des Verdeners Carsten Krüger „sehr schwere Werke sehr gut über die Bühne gebracht“, urteilte der Mitorganisator von „So klingt Kirche!“. Er habe sich außerdem darüber gefreut, dass auch Besucher zum Konzert gekommen seien, die er bisher noch nicht in der Ganderkeseer Kirche gesehen habe.

Das Publikum hörte etwas Modernes zum Start der Kirchenmusiktage, bei denen insgesamt zehn Veranstaltungen in der Region angeboten werden. Auf dem Programm standen am Samstagabend Werke von Arvo Pärt, Knut Nystedt, Waldemar Åhlén und Ola Gjeil. Dabei handelte es sich um moderne skandinavische und baltische Chormusik. Darüber hinaus spielte Ahlrichs in der Mitte der Konzertveranstaltung norwegische Stücke auf der Arp-Schnitger-Orgel.

„Offene Chorprobe zum Schnuppern“

Nächste Veranstaltung in Ganderkesee ist die „offene Chorprobe zum Schnuppern“ am Dienstag, 30. Oktober, ab 20 Uhr im Gemeindehaus. Dort probt die Kantorei Mozarts Requiem.

„Wort und Musik zum Reformationstag“

Darüber hinaus gibt es am Mittwoch, 31. Oktober, ab 18 Uhr „Wort und Musik zum Reformationstag“ in der Ganderkeseer Kirche. Fabian Boreck (Violoncello) und der Kreiskantor (Orgel) spielen Werke von Bach und anderen Komponisten. Außerdem wird Christian Bormann vier Texte zu den vier Grundsätzen der reformatorischen Lehre Luthers lesen.


So geht es bei den Kirchenmusiktagen weiter:

Dienstag, 30. Oktober, 20 Uhr: Offene Chorprobe zum Schnuppern, Gemeindehaus St. Cyprian, Ganderkesee.

Mittwoch, 31. Oktober, 18 Uhr: Wort und Musik zum Reformationstag, Lutherkirche, Delmenhorst-Stickgras.

Mittwoch, 31. Oktober, 18 Uhr: Wort und Musik zum Reformationstag, St. Cyprian und Cornelius, Ganderkesee.

Donnerstag, 1. November, 20 Uhr: Abendmusik auf der Orgelempore, St. Marien, Großenkneten.

Samstag, 3. November, 10 bis 16 Uhr: Familien-Chortag, St. Cyprian und Cornelius sowie Gemeindehaus, Ganderkesee.

Sonntag, 4. November, 17 Uhr: Abschlussgottesdienst, St. Elisabeth, Hude.

Sonntag, 4. November, 17 Uhr: Abschlusskonzert, Alexanderkirche, Wildeshausen.

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN