Unfall bei Überholvorgang Autofahrerin in Wardenburg beim Abbiegen schwer verletzt

Meine Nachrichten

Um das Thema Ganderkesee Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Freitagnachmittag bei Wardenburg gekommen. Foto: Frank Kirsch/Feuerwehr LittelZu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Freitagnachmittag bei Wardenburg gekommen. Foto: Frank Kirsch/Feuerwehr Littel

Wardenburg. Schwere Verletzungen hat am Freitagnachmittag eine Autofahrerin bei einem Unfall nahe Wardenburg davongetragen. Ein weiterer Fahrer ist leicht verletzt worden.

Laut Polizei wollte die 62 Jahre alte Oldenburgerin gegen 16.50 Uhr mit ihrem Wagen von der Straße An den Sanddünen nach rechts auf die vorfahrtsberechtigte Litteler Straße abbiegen. Dabei stieß sie mit einem Fahrzeug zusammen, an dessen Steuer ein 63-Jähriger aus Garrel saß. Der Mann befuhr mit seinem Wagen die Litteler Straße in Richtung Ortschaft Littel und befand sich gerade in einem Überholvorgang.

Erheblicher Sachschaden

Durch den Zusammenstoß wurden beide Fahrer verletzt, sodass sie in nahegelegene Krankenhäuser gebracht werden mussten. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden, den die Polizei nicht näher beziffern konnte. Es kamen zwei Rettungswagen, zwei Notärzte und die Feuerwehren aus Wardenburg, Littel und Achternmeer mit insgesamt acht Fahrzeugen und 50 Feuerwehrkameraden zum Einsatz.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN