Zwischen Goldenstedt und Colnrade Zwei Motorradfahrer bei Unfall getötet

Der Autofahrer wollte links abbiegen und erfasste beide Maschinen. Foto: NonstopnewsDer Autofahrer wollte links abbiegen und erfasste beide Maschinen. Foto: Nonstopnews

Landkreise Oldenburg und Vechta. Bei einem schweren Verkehrsunfall am Sonntagnachmittag, 21. Oktober 2018, sind zwischen Goldenstedt (Landkreis Vechta) und Colnrade am Rande des Landkreises Oldenburg zwei Motorradfahrer getötet worden.

Bei einem schweren Verkehrsunfall am Sonntagnachmittag sind zwischen Goldenstedt (Landkreis Vechta) und Colnrade am Rande des Landkreises Oldenburg zwei Motorradfahrer getötet worden. Wie ein Polizeisprecher auf dk-Anfrage bestätigte, ereignete sich der Zusammenstoß zwischen einem Auto und den beiden Maschinen auf der Einer Straße. Die Unfallopfer (53 und 63) stammen aus dem Landkreis Wesermarsch. Den Angaben zufolge wollte der Autofahrer gegen 16 Uhr von der Kreisstraße nach links abbiegen und übersah dabei offenkundig wegen der tief stehenden Sonne die beiden aus einer Kurve entgegenkommenden Biker. Die Männer verstarben noch am Unfallort.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN