Kirchenkreis Delmenhorst/Oldenburg-Land Musikvielfalt in der Kirche an sieben verschiedenen Orten

Meine Nachrichten

Um das Thema Ganderkesee Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Kreiskantor Thorsten Ahlrichs hat gemeinsam mit Kantor Ralf Grössler und Pop-Kantorin Karola Schmelz Höpfner das Programm für die zweiten Kirchenmusiktage im Kirchenkreis Delmenhorst/Oldenburg-Land ausgearbeitet. Archivfoto: Jens SchulzeKreiskantor Thorsten Ahlrichs hat gemeinsam mit Kantor Ralf Grössler und Pop-Kantorin Karola Schmelz Höpfner das Programm für die zweiten Kirchenmusiktage im Kirchenkreis Delmenhorst/Oldenburg-Land ausgearbeitet. Archivfoto: Jens Schulze

Ganderkesee/Delmenhorst. Vom 27. Oktober bis zum 4. November stehen die zweiten Kirchenmusiktag im Kirchenkreis Delmenhorst/Oldenburg-Land auf dem Programm. Es gibt zehn Veranstaltungen an sieben verschiedenen Orten.

Mit „So klingt Kirche“ sind die Kirchenmusiktage im Kirchenkreis Delmenhorst/Oldenburg-Land überschrieben, die zum zweiten Mal auf Initiative der hauptberuflichen Kantoren Ralf Grössler und Thorsten Ahlrichs sowie Pop-Kantorin Karola Schmelz-Höpfner stattfinden. Beginn der Musiktage ist am Samstag, 27. Oktober, in Ganderkesee. Beendet wird der Reigen am Sonntag, 4. November, mit einem Abschlusskonzert in Wildeshausen und einem Abschlussgottesdienst in Hude.

Eintritt bei allen Veranstaltungen frei

„Wir haben wieder alle Kirchengemeinden eingeladen, sich mit Veranstaltungen zu beteiligen. Damit wollen wir versuchen, die Musikschaffenden in unserem Kirchenkreis alle zwei Jahre gebündelt auftreten zu lassen und so dem Publikum die Möglichkeit zu geben, die Vielfalt an Musik in der Kirche zu erleben“, erläutert Kreiskantor Thorsten Ahlrichs aus Ganderkesee. Herausgekommen ist ein Programm, das zehn Veranstaltungen an sieben verschiedenen Orten präsentiert. Der Eintritt ist jedes Mal frei.

Eröffnung in Ganderkesee

Das Eröffnungskonzert beginnt um 19.30 Uhr in der Kirche St. Cyprian und Cornelius in Ganderkesee und steht unter dem Motto „Er ist der ganzen Welte Licht“. Zu hören sind Chor- und Orgelmusik aus Skandinavien und dem Baltikum. Mit dabei sind Ahlrichs an der Arp-Schnitger-Orgel sowie der Frauenchor „apart“ aus Bremen. Die Leitung hat Carsten Krüger. Weiterhin wird es musikalisch gestaltete Gottesdienste geben, eine Chorprobe zum Schnuppern, Wort und Musik zum Reformationstag und ein Werkstattkonzert zum Thema „Orgelspiel“. Insgesamt gibt es vier Veranstaltungen in Ganderkesee, zwei in Delmenhorst und jeweils eine in Schönemoor, Großenkneten, Hude und Wildeshausen.

Familien-Chortag am 3. November

Eine Besonderheit ist der Familien-Chortag, der am Samstag, 3. November, in Ganderkesee stattfindet. Von 10 bis 16 Uhr wird das Kantorenteam des Kirchenkreises zusammen mit Pop-Kantor Steffen Schöps aus Oldenburg Workshops für kleine und große Chorsängerinnen und -sängern anbieten. „Die Kinder werden etwas Eigenes einstudieren, aber auch mit den Erwachsenen zusammen Musik machen. So können auch Familien teilnehmen und alle generationsübergreifend in einem großen Chor singen“, informiert der Kreiskantor über das Konzept. Nach den Workshops soll es gegen 15.30 Uhr eine abschließende Präsentation geben. Außerdem ist am Sonntag, 4. November, noch ein Abendgottesdienst in Hude vorgesehen, bei dem die Chortag-Teilnehmer mitsingen können.“

Bis 22. Oktober anmelden

Für den Familien Chortag ist eine Anmeldung bis zum 22. Oktober per Mail an kirchenkreis.DOLL@kirche-oldenburg.de notwendig. Chorleiter können ihre Chöre auch als Gruppen anmelden. Ein kleiner Teilnehmerbeitrag soll das gemeinsame Mittagessen und die Kaffeepause finanzieren, heißt es in einer Mitteilung der Veranstalter.


Das Programm der Kirchentage:

Samstag, 27. Oktober, 19.30 Uhr: Eröffnungskonzert, St. Cyprian und Cornelius, Ganderkesee.

Sonntag, 28. Oktober, 10 Uhr: Eröffnungsgottesdienst, Stadtkirche Zur heiligen Dreifaltigkeit, Delmenhorst.

Sonntag, 28. Oktober, 18 Uhr: Musikalischer Abendgottesdienst, St. Katharinen, Schönemoor.

Dienstag, 30. Oktober, 20 Uhr: Offene Chorprobe zum Schnuppern, Gemeindehaus St. Cyprian, Ganderkesee.

Mittwoch, 31. Oktober, 18 Uhr: Wort und Musik zum Reformationstag, Lutherkirche, Delmenhorst-Stickgras.

Mittwoch, 31. Oktober, 18 Uhr: Wort und Musik zum Reformationstag, St. Cyprian und Cornelius, Ganderkesee.

Donnerstag, 1. November, 20 Uhr: Abendmusik auf der Orgelempore, St. Marien, Großenkneten.

Samstag, 3. November, 10 bis 16 Uhr: Familien-Chortag, St. Cyprian und Cornelius sowie Gemeindehaus, Ganderkesee.

Sonntag, 4. November, 17 Uhr: Abschlussgottesdienst, St. Elisabeth, Hude.

Sonntag, 4. November, 17 Uhr: Abschlusskonzert, Alexanderkirche, Wildeshausen.

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN