Bei Tournee auch in Ganderkesee „Blindfische“ geben Konzert für Kinder und Eltern

Meine Nachrichten

Um das Thema Ganderkesee Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Ganderkesee. Die „Blindfische“ aus Oldenburg kommen erstmals zu einem Familienkonzert nach Ganderkesee und bringen mit dem Duo „RatzFatz“ aus Tirol und mit der Harfenistin Maria Todtenhaupt aus Berlin noch weitere Künstler mit. Das haben die Organisatoren des Oldenburger Kindermusikfestivals am Donnerstag in Ganderkesee bekannt gegeben.

Das Festival ist vom 17. bis zum 27. Oktober auf Tour durch den Nordwesten von Steinfeld bis Elsfleth und gastiert am Sonntag, 21. Oktober, in der Mensa der Ganderkeseer Oberschule. Beginn des Konzerts, das unter dem Motto „zart besaitet“ steht, ist um 15 Uhr.

Freche und peppige Kinderlieder

Gedacht sei die Veranstaltung für alle, die freche, poppige und peppige Kinderlieder mögen, sagt Christian Manig von der Jugendpflege der Gemeinde Ganderkesee. Konkret gehe es um Kinder aus allen sozialen Schichten zwischen fünf und sechs Jahren und deren Eltern, ergänzt Zuzana Pesselová, Vorsitzende des Vereins „Musik für Kinder Oldenburg“, der die Tournee-Konzerte des Kindermusikfestivals veranstaltet.

Viele Mitmachaktionen

„Bei diesem Konzert wird die Grenze zwischen Publikum und Bühne aufgehoben“, informiert die Vorsitzende. Wichtig sei zunächst der Kontakt zu den Kindern. So gebe es – wie gewohnt bei den „Blindfischen“ – jede Menge Mitmachaktionen für die Kinder, aber auch für die Eltern. Beim Konzert in Ganderkesee laden die drei Musiker beispielsweise alle Kinder ein, beim Cowboy-Song mit auf die Bühne zu kommen und mitzusingen. Schön wäre es, wenn die Kinder dann einen Cowboy-Hut und möglicherweise auch Reiterstiefel tragen würden, hieß es seitens der Veranstalter. Wer sich auf das Lied vorbereiten möchte, findet alles unter www.kinder-musik-festival.de.

Von Klassik bis Rockmusik

Die Konzertbesucher können sich auf eine bunte Mischung aus Klassik, Liedermacher-Songs, Rap und Rockmusik freuen. Musiziert wird auf verschiedenen Saiteninstrumenten von der Harfe über die Mandoline und die Balalaika bis zur E-Gitarre – daher auch das Konzertmotto „zart besaitet“. Karten kosten sieben Euro für kleine und große Besucher und sind in den Jugendhäusern „Trend“ in Ganderkesee und „Kaffeepott“ in Bookholzberg sowie im Jugendraum Horst in Schönemoor zu haben


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN