6135 Euro an Hospizkreis gespendet Ganderkeseer laufen für den guten Zweck

Meine Nachrichten

Um das Thema Ganderkesee Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Werner Nolte (v.rechts) überreichte den Scheck an die Vorsitzende des Hospizkreis Chris Peikert-Baramsky. Foto: Marie BusseWerner Nolte (v.rechts) überreichte den Scheck an die Vorsitzende des Hospizkreis Chris Peikert-Baramsky. Foto: Marie Busse

Ganderkesee. 30 Läufer, 15 Kilometer und 40 Sponsoren: Der Lauftreff Ganderkesee hat bei seinem Benefizlauf 6135 Euro gesammelt. Auf dem Herbstmarkt übergab Werner Nolte vom Lauftreff den Scheck an den Hospizkreis Ganderkesee-Hude.

Mit dem Geld sollen nun Kinder- und Jugendbegleiter ausgebildet werden, die sich um sterbende Kinder kümmern. „Die Spende reicht für sechs weitere Ausbildungen“, sagte Werner Nolte nach seiner Ankunft. Er lief zuvor gemeinsam mit den anderen Sportlern vom Huder Rathaus nach Ganderkesee. Chris Peikert-Baramsky vom Hospizkreis und ihre Kollegen empfingen die Sportler jubelnd im Ort. „Ich bin überwältigt von der Summe“, sagte sie. Die Aktion organisierte der Treff anlässlich seines 30-jährigen Bestehens. „Es waren sehr viele kleine Spenden dabei“, sagte Nolte und ergänzt: „Uns freut, dass wir so viele Menschen erreicht haben.“


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN