Springbrunnen mitten im Klosternort Parkstraße in Hude nach Hydrantenunfall überflutet

Meine Nachrichten

Um das Thema Ganderkesee Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Hude. Ein Missgeschick am Ende des Huder Bürgerfestes hat der Klostergemeinde am Sonntagabend kurzfristig zu einem Springbrunnen an der Ecke Königstraße/Parkstraße verholfen.

Wie die Huder Feuerwehr meldet, war einem Mitarbeiter des Bürgerfest-Veranstalters das Standrohr des Hydranten abgerissen. Das Wasser der 150er Leitung strömte daraufhin ungehindert aus dem Boden und überflutete die Ecke Königstraße/Parkstraße. Aufgrund der austretenden Wassermassen scheiterten jegliche Versuche, den Hydranten zu schließen. Erst dem von der Feuerwehr alarmierten Wasserversorger OOWV gelang es durch das Schließen mehrerer Leitungsschieber, die Wasserspiele zu beenden und den Hydranten zum Versiegen zu bringen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN