So schmeckt die Heimat Mit Heimatwein zum Ganderkeseer Shoppingerlebnis

Meine Nachrichten

Um das Thema Ganderkesee Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Werben fürs Shoppingerlebnis: (von links) Annika Wardenburg (Jeans Scheune), Wilm Denker (Schuhhaus Denker) sowie der Buch- und Weinhändler Gustav Förster. Foto: Thorsten KonkelWerben fürs Shoppingerlebnis: (von links) Annika Wardenburg (Jeans Scheune), Wilm Denker (Schuhhaus Denker) sowie der Buch- und Weinhändler Gustav Förster. Foto: Thorsten Konkel

Ganderkesee/Bookholzberg. Mit einem besonderen „Heimatschoppen“, einem Riesling, und weiteren Angeboten wollen die Kaufleute in Ganderkesee und in Bookholzberg am 7./8. September 2018 die Aktion „Heimat shoppen“ der Oldenburgischen Industrie- und Handelskammer (IHK) mit Leben füllen.

Für die Aktion, die das Einkaufen vor Ort gegenüber dem Onlinehandel stärken soll, werben Annika Wardenburg (Jeans Scheune), Wilm Denker (Schuhhaus Denker) sowie der Buch- und Weinhändler Gustav Förster .

In seinem Laden am Knick wird Förster den Hambacher Riesling „Heimaterde“ verkosten.

Auch 500 Freikarten für den Autoscooter beim Ganderkeseer Herbstmarkt (14. bis 16. September), Serviceangebote und spezielle Einkaufstüten haben die Kaufleute in Ganderkesee und Bookholzberg an beiden Tagen parat.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN