Umbau in Bookholzberg Avia-Tankstelle: Neuer Shop mit neuem Angebot

Von Biljana Neloska

Meine Nachrichten

Um das Thema Ganderkesee Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Christian Lenthe (r.), Betreiber der Avia-Tankstelle, arbeitet zusammen mit seinem Vater Rüdiger Lenthe. Foto: Biljana NeloskaChristian Lenthe (r.), Betreiber der Avia-Tankstelle, arbeitet zusammen mit seinem Vater Rüdiger Lenthe. Foto: Biljana Neloska

Bookholzberg. Die Avia-Tankstelle an der Stedinger Straße soll umgebaut werden. Dafür schließt die Station Ende September für einige Tage.

Die Avia-Tankstelle in Bookholzberg baut um. Einige Neuerungen sollen hinzukommen, berichtet Christian Lenthe, der seit Anfang Mai neuer Betreiber der Tankstelle ist und dort fünf Mitarbeiter beschäftigt.

„Es soll ein komplett neuer Shop mit einem Sitzbereich entstehen. Wir planen auch, das Bistroangebot auszuweiten und möchten gerne Burger und Pizza anbieten. Ich möchte viel ausprobieren. Man muss dann gucken, wie es von den Kunden angenommen wird“, sagt Lenthe. Der geplante Umbau soll vom 24. bis 29. September über die Bühne gehen. In dieser Zeit schließt die Tankstelle. „Wir hoffen, dass wir schon am 29. September wieder öffnen können, aber das hängt davon ab, was uns genau beim Umbau erwartet und wie schnell alles geht“, so Lenthe.

Anlaufstelle für die Bookholzberger

Den Standort an der Stedinger Straße hat der gelernte Orthopädie-Techniker im Mai übernommen, nachdem der frühere Betreiber, Enno Müller-Bollenhagen, Anfang März gestorben ist. In der Übergangszeit wurde die Tankstelle kommissarisch geführt. Man habe einen Nachfolger gesucht und sei mit diesem Posten auf Lenthe zugekommen.

„Vorher habe ich bei der Avia-Station in Cluvenhagen im Landkreis Verden ausgeholfen, die meine Eltern betreiben. Jetzt arbeiten mein Vater und ich auch hier zusammen“, so Lenthe. Außerdem sei es Zeit gewesen für etwas Neues, sagt Lenthe. „Ich habe mich vor einigen Jahren selbstständig gemacht mit einer Erfindung – einer speziellen Einlegesohle für Highheels. Jetzt hatte ich Lust auf ein neues Projekt.“ Trotz aller Neuerungen soll die Tankstelle auch weiterhin eine Anlaufstelle für die Bookholzberger bleiben. „Wir kommen auch vom Dorf. Ich kenne das. Hier hieß es über so viele Jahre ‘Ich geh noch mal eben rüber zu Enno‘. Das soll auch so bleiben. Wir möchten sein Werk hier weiterführen“, betont Lenthe.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN