Lauftreff Ganderkesee sucht Sponsoren Benefizlauf für den Hospizkreis Ganderkesee-Hude

Meine Nachrichten

Um das Thema Ganderkesee Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Der Lauftreff Ganderkesee wird zum Ganderkeseer Herbstmarkt (14. bis 16. September 2018) einen Spendenlauf zugunsten des Hospizkreises Ganderkesee-Hude veranstalten. Archivfoto: Thorsten KonkelDer Lauftreff Ganderkesee wird zum Ganderkeseer Herbstmarkt (14. bis 16. September 2018) einen Spendenlauf zugunsten des Hospizkreises Ganderkesee-Hude veranstalten. Archivfoto: Thorsten Konkel

Ganderkesee. Sponsoren werden gesucht: In seinem 30. Jahr wird der Lauftreff Ganderkesee im Rahmen des Ganderkeseer Herbstmarktes (14. bis 16. September 2018) einen Spendenlauf zugunsten des Hospizkreises Ganderkesee-Hude veranstalten.

Noch werden Sponsoren gesucht, die den rund 15 Kilometer langen Lauf am Sonntag, 16. September, vom Huder Rathaus bis nach Ganderkesee unterstützen. Den Erlös ihrer Benefizaktion widmen die Freizeitsportler dem Aufbau einer hospizlichen Betreuung von Kindern und Jugendlichen sowie der Ausbildung von Betreuungskräften.

Hudes Bürgermeister Holger Lebedinzew wird die Läufer am 16. September gegen 14 Uhr vom Huder Rathaus aus auf den Weg schicken. Zwischen 15.45 und 16 Uhr werden die Sportler an der Rathausstraße vor dem Büro des Hospizkreises von der Ganderkesees Bürgermeisterin Alice Gerken oder ihrer Stellvertreterin in Empfang genommen.

„Beim Zieleinlauf wollen wir dann den gesamten von uns erlaufenen Spendenbetrag an den Hospizkreis Ganderkesee-Hude samt Auflistung aller Einzelspender übergeben“, erläutert Nolte die Planung. Das am Donnermoor gelegene Haus von Manfred Helmes, einer der Urväters des Lauftreffs, ist seit März 1988 der Start- und Zielpunkt der Freizeitsportler. „Derzeit sind wir etwa 60 Läufer und Walker im Alter zwischen 25 und 80 Jahren“, sagt Lauftreffleiter Werner Nolte.


Wer als Sponsor den rund 15 Kilometer langen Benefizlauf am Sonntag, 16. September, unterstützen möchten, erreicht Werner Nolte unter (0179) 9919749 oder der E-Mail: werner.nolte@kabelmail.de.

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN