Bauprojekt LzO weiht neue Filiale in Ganderkesee ein

Von Biljana Neloska

Meine Nachrichten

Um das Thema Ganderkesee Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Bei der Einweihung der  LzO Filiale (v.l.): Michael Thanheiser, stellvertretender Vorsitzender des Vorstands der LzO, Bürgermeisterin Alice Gerken, Gerd Behrens, Leiter Firmenkunden, Jürgen Hertrampf, Leiter der LzO-Filiale, Jörg Niemann, Leiter Privatkunden, Olaf Stolle, Bauherr und Investor und Vorstandsmitglied Olaf Hemker. Foto: Biljana NeloskaBei der Einweihung der LzO Filiale (v.l.): Michael Thanheiser, stellvertretender Vorsitzender des Vorstands der LzO, Bürgermeisterin Alice Gerken, Gerd Behrens, Leiter Firmenkunden, Jürgen Hertrampf, Leiter der LzO-Filiale, Jörg Niemann, Leiter Privatkunden, Olaf Stolle, Bauherr und Investor und Vorstandsmitglied Olaf Hemker. Foto: Biljana Neloska

Ganderkesee. Anfang des Jahres stand der Plan, jetzt steht der Bau. Donnerstag wurde der neue Standort der Landessparkasse zu Oldenburg (LzO) im Ortskern von Ganderkesee feierlich eigeweiht.

Das Projekt LzO-Neubau ist abgeschlossen. Im Januar stellte die Landessparkasse zu Oldenburg ihre Pläne für den neuen Standort in der Mitte von Ganderkesee vor. Donnerstagabend wurde die Filiale eingeweiht – mit rund 100 Gästen. „Einweihungen neuer Gebäude signalisieren immer Aufbruchstimmung, Zuversicht und Optimismus. In diesem Umfeld fühlt sich die LzO wohl. Deshalb investiert sie gerne, um die gesamte Region zu stärken. Und Ganderkesee ist eine große bedeutende Gemeinde für die LzO“, sagt Michael Thanheiser, stellvertretender Vorsitzender des Vorstands der LzO.

„Ein Bekenntnis zur Gemeinde Ganderkesee“

Man sei von der Stärke der Region, ihrer Wirtschaftskraft sowie dem Engagement der vor Ort handelnden Personen überzeugt. Mit dem Neubau sei auf rund 650 Quadratmetern ein modernes, ortsprägendes Geschäftshaus in zentraler Lage entstanden. Zudem soll der neue Standort an der Grüppenbührener Straße/Ecke Grüner Weg künftig mehr Platz für Beratung und Service bieten. „Manchmal muss man sich den Realitäten stellen. Die Anforderungen haben sich verändert. Am alten Standort war eine Erweiterung nicht möglich gewesen. Diese neue Filiale ist ein Bekenntnis zur Gemeinde Ganderkesee. Hier sind Sie für die Zukunft optimal aufgestellt. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg“, sagt Bürgermeisterin Alice Gerken.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN