Berufschancen in Logistik Börse mit Ganderkeseer Beteiligung soll Stellen vermitteln

Meine Nachrichten

Um das Thema Ganderkesee Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die Logistik-Branche bietet derzeit viele Jobs. Wie auch Ungelernte hier einen beruflichen Ansatz finden, darüber klärt eine Fachkräftebörse in Oldenburg auf. Symbolfoto: Uli DeckDie Logistik-Branche bietet derzeit viele Jobs. Wie auch Ungelernte hier einen beruflichen Ansatz finden, darüber klärt eine Fachkräftebörse in Oldenburg auf. Symbolfoto: Uli Deck

Oldenburg/ Ganderkesee Die Lager- und Logistik-Branche boomt. Grund genug für die Agentur für Arbeit, eine Fachkräftebörse am 22. August, 10 bis 14 Uhr, im Oldenburger Berufsinformationszentrum (Biz) auszurichten.

„In unserer Region boomen Lager, Logistik und Transportwesen, Ende Juli waren rund 350 freie Stellen im Bereich Lager und Verkehr bei der Arbeitsagentur gemeldet“, sagt sagt Dr. Thorsten Müller, Leiter der Agentur für Arbeit Oldenburg-Wilhelmshaven. „Es mangelt mittlerweile an ausgebildeten Kräften. Dagegen wollen wir etwas unternehmen.“

Berufliche Vorkenntnisse nicht zwingend erforderlich

Bei der Börse wird dargelegt, inwiefern Betriebe Menschen weiterqualifizieren können. Angesprochen sind arbeitssuchende Frauen und Männer, die einen Arbeitsplatz in den Branchen Lager, Logistik und Transport suchen. Berufliche Vorkenntnisse sind erwünscht, aber nicht zwingend erforderlich. Arbeitssuchende, Betriebe sowie Weiterbildungsanbieter kommen zusammen, um auszuloten, welche Möglichkeiten jeder einzelne hat.

Netto-Zentrallager beteiligt sich

Von 10 bis 14 Uhr stehen Jobs und Arbeitgeber aus Lagerwirtschaft, Transport und Verladung im Mittelpunkt des Geschehens. Auch das Ganderkeseer Netto-Zentrallager wird bei der Fachkräftebörse unter anderem dabei sein, heißt es vorab.


Die Fachkräftebörse findet am 22. August, 10 bis 14 Uhr, im Oldenburger Berufsinformationszentrum, Stau 70, statt.

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN