Auf Raststätte kontrolliert Autofahrer betrunken am Steuer

Von Reiner Haase

Symbolfoto: Uli Deck/dpaSymbolfoto: Uli Deck/dpa

Ganderkesee. Die Trunkenheitsfahrt eines Bremers endete in der Nacht zum Sonnabend auf der Autobahn bei Ganderkesee. Die Polizei zog ihn auf der Raststätte Hasbruch aus dem Verkehr.

Ein Autofahrer aus Bremen ist in der Nacht zum Sonnabend auf der Tank- und Rastanlage Hasbruch an der Autobahn 28 in Höhe der Gemeinde Ganderkesee angetrunken in eine Polizeikontrolle geraten. Die Beamten ermittelten beim Alkoholtest vor Ort einen Wert von 1,28 Promille.

Blutprobe angeordnet

Der 24-Jährige, der einen in Verden zugelassenen Personenwagen steuerte, musste den Polizisten seinen Führerschein aushändigen. Eine Blutentnahme wurde angeordnet. Den Bremer erwartet nun ein Strafverfahren.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN