Nach Verkehrsunfall in Schierbrok Unfallflüchtiger Autofahrer gefasst

Von Vincent Buß

Die Polizei konnte einen unfallflüchtigen Autofahrer ausfindig machen. Symbolfoto: Michael GründelDie Polizei konnte einen unfallflüchtigen Autofahrer ausfindig machen. Symbolfoto: Michael Gründel

Schierbrok. Bei einem Verkehrsunfall ist ein Radfahrer am Montag, 6. August, in Schierbrok leicht verletzt worden. Der unfallflüchtige Autofahrer, der den Unfall verursacht hatte, konnte gefasst werden.

Laut Polizei war der 19-Jährige Ganderkeseer in seinem Auto auf der Bahnhofstraße unterwegs. Als er um 16.30 Uhr nach rechts auf die Nutzhorner Landstraße einbog, übersah er einen 69-jährigen Radfahrer. Dieser befuhr den Radweg der Nutzhorner Landstraße in Richtung Bookholzberg.

Der 69-jährige Ganderkeseer legte eine Vollbremsung ein und kam beim Ausweichversuch zu Fall. Obwohl der Autofahrer den Sturz sah, entfernte er sich von der Unfallstelle. Er konnte in der Zwischenzeit ermittelt werden. Gegen ihn wurden Strafverfahren eingeleitet.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN