Unfall in Sandkrug Auto erfasst in Sandkrug Fußgänger

Von Reiner Haase

Symbolfoto: Michael GründelSymbolfoto: Michael Gründel

Sandkrug. Ein Auto hat am Montagmorgen in Sandkrug einen Fußgänger angefahren. Er erlitt leichte Verletzungen.

Ein Auto hat am Montagmorgen auf der Bümmersteder Straße nahe dem Bahnübergang in Sandkrug einen Fußgänger angefahren. Der Fußgänger stürzte und zog sich Schürfwunden und Prellungen zu. Er begab sich nach dem Unfall selbstständig zu seinem Hausarzt.

Rotlicht übersehen

Die Autofahrerin, eine 43-Jährige aus Hatten, hatte das Rotlicht der Ampel übersehen und den Fußgänger beim Überqueren der Straße erfasst. Am Auto entstand geringfügiger Sachschaden.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN