Nachfolgerin von Matthias Groß Sarah Gröning leitet ab sofort Hort in Schierbrok

Von Thomas Deeken

Sarah Gröning leitet ab sofort den Hort in Schierbrok. Foto: Gemeinde Ganderkesee/Meike SaalfeldSarah Gröning leitet ab sofort den Hort in Schierbrok. Foto: Gemeinde Ganderkesee/Meike Saalfeld

Schierbrok. Sarah Gröning hat zum 1. August die Leitung des Hortes Schierbrok von Matthias Groß übernommen. Das hat die Ganderkeseer Gemeindeverwaltung mitgeteilt.

Groß wird – wie berichtet – zum 1. Dezember die neue Kindertagesstätte im Bookholzberger Wohngebiet Bargup übernehmen. In der Zwischenzeit übernimmt er bis zum 31. August die Leitung des Horts Heide und für vier Monate die Leitung in der Schierbroker Kita „Spatzennest“.

In den Niederlanden studiert

Die 40-jährige Sarah Gröning hat 2009 ihre Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin abgeschlossen und arbeitete seither in verschiedenen Einrichtungen. Von 2013 bis 2017 studierte sie berufsbegleitend Sozialpädagogik in den Niederlanden. Sie bringt Erfahrungen in der Leitung einer Kindertagesstätte in ihre zukünftige Tätigkeit ein, heißt es seitens der Gemeindeverwaltung. Einschließlich der Leitung sind fünf pädagogische Fachkräfte im Hort tätig.

Bis zu 40 Kinder können betreut werden

In dem im August 2011 gegründeten Schierbroker Hort können bis zu 40 Kinder in zwei Gruppen betreut werden. Es können Kinder von der Einschulung bis zur Vollendung des 14. Lebensjahres angemeldet werden. Die Betreuungszeit ist von 12.40 bis 17.10 Uhr.

Noch einige freie Plätze

Aktuell sind einzelne freie Plätze vorhanden. Um dem Wunsch der Eltern nach einer höheren Flexibilität in den Betreuungszeiten bei Hortkindern nachzukommen, werden im Hort Schierbrok je Gruppe bis zu vier Sharing-Plätze angeboten. Das heißt: Zwei Kinder teilen sich tageweise einen Hortplatz. Weitere Informationen gibt es unter Telefon (04221) 9719490 beziehungsweise auf der Homepage der Gemeinde.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN