Entgegenkommendes Auto gerammt 12.000 Euro Sachschaden bei Kollision in Schönemoor

Unverletzt blieben die Fahrer von zwei Autos, die am Sonntagnachmittag in Schönemoor auf der Straße „Zur Ollen“ zusammengestoßen sind.  Symbolfoto: Michael GründelUnverletzt blieben die Fahrer von zwei Autos, die am Sonntagnachmittag in Schönemoor auf der Straße „Zur Ollen“ zusammengestoßen sind. Symbolfoto: Michael Gründel

Schönemoor. Unverletzt blieben die Fahrer von zwei Autos, die am Sonntagnachmittag in Schönemoor auf der Straße „Zur Ollen“ zusammengestoßen sind.

Nach Angaben der Polizei befuhr ein 48-jähriger Mann aus Delmenhorst mit seinem Renault Twingo die Straße „Zur Ollen“ und geriet beim Durchfahren einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn. Dort kam es zum Zusammenstoß mit der entgegenkommenden Mercedes E-Klasse eines 42-Jährigen aus Großenkneten.

Durch die Kollision waren beide Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit.

Der Schaden wurde von den Beamten auf 12.000 Euro geschätzt.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN