Polizei stoppt Fahrer Betrunken auf Hanstedter Straßen unterwegs

Von Marie Busse

Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,8 Promille. Symbolfoto: dpaEin Alkoholtest ergab einen Wert von 1,8 Promille. Symbolfoto: dpa

Hanstedt. Betrunken und ohne Fahrerlaubnis ist am Freitagabend ein 51-jähriger Wildeshauser von der Polizei aus dem Verkehr gezogen worden. Den Mann erwartet ein Strafverfahren.

Nach Angaben der Polizei war der 51-jähriger Wildeshauser am Freitag gegen 23 Uhr mit seinem Roller in Hanstedt unterwegs. Bei einer Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der Mann alkoholisiert war. Ein Test ergab einen Promillewert von 1,8. Zudem besaß der Wildeshauser keine Fahrerlaubnis und der Roller war nicht versichert. Den Mann erwartet daher ein Strafverfahren.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN