An Dünsener Hauptstraße Feuerwehr löscht Brand auf Seitenstreifen

Von Vincent Buß

Die Einsatzkräfte konnten den Brand auf dem Seitenstreifen schnell löschen. Symbolfoto: Michael GründelDie Einsatzkräfte konnten den Brand auf dem Seitenstreifen schnell löschen. Symbolfoto: Michael Gründel

Dünsen. Ein Seitenstreifen an der Hauptstraße in Dünsen hat am Donnerstag, 26. Juli, in Flammen gestanden. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen.

Den Einsatzkräften wurde nach eigenen Angaben am Donnerstag gegen 16.55 Uhr der Brand gemeldet. Daraufhin rückten die Freiwilligen Feuerwehren aus Harpstedt und Kirchseelte zur Hauptstraße in Dünsen aus. Die 26 Einsatzkräfte konnten das Feuer auf dem Seitenstreifen schnell löschen und so ein weiteres Ausbreiten verhindern. Nennenswerte Schäden sind laut der Feuerwehr nicht entstanden.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN