Rund 8000 Euro Sachschaden Autofahrer erfasst nachts bei Brettorf kreuzendes Reh

Von Thomas Deeken

Ein Reh ist am Donnerstag bei einem Unfall bei Brettorf getötet worden. Symbolfoto: Julian Stratenschulte/dpaEin Reh ist am Donnerstag bei einem Unfall bei Brettorf getötet worden. Symbolfoto: Julian Stratenschulte/dpa

Brettorf. Rund 8000 Euro beträgt der Sachschaden, der am Donnerstag bei einem Zusammenstoß bei Brettorf zwischen einem Reh und einem Auto entstanden ist.

Der Polizei zufolge war ein 33-jähriger Mann aus Brettorf gegen 0.15 Uhr mit seinem Ford auf der Stedinger Straße in Richtung Brettorf unterwegs. Dort kam es zum Unfall mit einem kreuzende Reh, das noch an Ort und Stelle verendete. Der Wagen war nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit und verlor Öl.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN