zuletzt aktualisiert vor

Auto in Graben gedrückt Vier Verletzte bei Unfall auf B212 bei Bookholzberg

Von Thomas Deeken

Bei einem Auffahrunfall auf der Bundesstraße 212 sind am Freitagnachmittag vier Personen verletzt worden. Foto: Bettina Dogs-PrößlerBei einem Auffahrunfall auf der Bundesstraße 212 sind am Freitagnachmittag vier Personen verletzt worden. Foto: Bettina Dogs-Prößler

Hohenböken. Ein Schwerverletzter, drei Leichtverletzte und ein Gesamtschaden in Höhe von rund 15.000 Euro – das ist die Bilanz eines Unfalls, der sich am Freitagnachmittag in Hohenböken bei Bookholzberg ereignet hat.

Zu dem Unfall kam es laut Polizei gegen 14.30 Uhr, als ein 26 Jahre alter Autofahrer aus der Gemeinde Ganderkesee auf der Bundesstraße 212 nach links auf die Straße Am Zollbaum Richtung Sielingsee abbiegen wollte. Eine 42 Jahre alte Frau aus der Gemeinde Ganderkesee sah das zu spät, fuhr mit ihrem Wagen auf das Fahrzeug des 26-Jährigen auf und schob es in den Gegenverkehr. Dort stieß das Auto mit dem Fahrzeug einer 35-Jährigen aus der Gemeinde Berne zusammen, die in Richtung Bookholzberg unterwegs war. Der Wagen des 26-Jährigen wurde in den Graben geschleudert. Dabei wurde der Beifahrer, ein 19-Jähriger aus der Gemeinde Ganderkesee, schwer verletzt. Die anderen verletzten sich leicht.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN