Aus Gehäuse gehebelt Vier Kaugummiautomaten in Ganderkesee und Hude gestohlen

Von Jan Eric Fiedler

Vier Kaugummiautomaten sind in Ganderkesee und Hude gestohlen worden. Foto: Antonia Lange/dpaVier Kaugummiautomaten sind in Ganderkesee und Hude gestohlen worden. Foto: Antonia Lange/dpa

Ganderkesee/Hude. Jeweils zwei Kaugummiautomaten sind seit April in Ganderkesee und Hude gestohlen worden. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Wie die Polizei mitteilt, hat die geschädigte Firma aus Visbek erst jetzt festgestellt, dass die Kaugummiautomaten entwendet worden. Bei der Kontrolle der Geräte am Mittwoch, 11. April 2018, konnten noch keine Auffälligkeiten festgestellt werden. Bei der turnusmäßigen Kontrolle am Donnerstag, 12. Juli 2018, wurde der Diebstahl der Geräte bemerkt.

Rund 2000 Euro Schaden

Die Gerätestandorte waren in der Breslauer Straße und Blumenstraße in Hude sowie in der Dresdner Straße und Bergedorfer Straße in Ganderkesee. Die Automaten wurden aus dem Gehäuse gehebelt und samt Sicherungsschloss in Gänze entwendet. Aus dem leeren Gehäusekasten ragte nur noch ein Sicherungskabel. Der Schaden durch die vier Taten wurde laut Polizei auf rund 2000 Euro geschätzt. Die Polizei ist sich bewusst, dass der Tatzeitraum groß ist, hofft aber trotzdem auf Hinweise aus der Bevölkerung. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Ganderkesee unter Telefon (04222) 94460 entgegen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN