Eingebrochen und Auto geknackt Polizei sucht Zeugen für Straftaten in Wildeshausen

Von Thorsten Konkel

Für gleich drei Straftaten, die in Wildeshausen zwischen Dienstag und Mittwochmorgen begangen wurden, sucht die Polizei Zeugen. Symbolfoto: Frank Rumpenhorst/dpaFür gleich drei Straftaten, die in Wildeshausen zwischen Dienstag und Mittwochmorgen begangen wurden, sucht die Polizei Zeugen. Symbolfoto: Frank Rumpenhorst/dpa

Wildeshausen. Für gleich drei Straftaten, die in Wildeshausen zwischen Dienstag und Mittwochmorgen begangen wurden, sucht die Polizei Zeugen.

Durch Einschlagen eines Fensters sind Unbekannte in die Friedhofskapelle an der Visbeker Straße eingedrungen. Ein Bauwagen und ein Baucontainer wurden an der Bahnhofstraße aufgebrochen. Und an der Ladestraße wurde ein Auto geknackt.

Wie die Polizei erläutert, ist aus der Friedhofskapelle in der Zeit von Dienstag, 19 Uhr, bis Mittwoch, 7 Uhr, eine Soundanlage gestohlen worden. Der Gesamtschaden wurde auf 1.500 Euro geschätzt.

Einbrecher auch auf Baustelle aktiv

Beim Aufbruch des Bauwagens und des Baucontainers im Zeitraum von Dienstag, 15 Uhr, bis Mittwoch, 6.45 Uhr, wurde an der Bahnhofstraße von den ebenfalls noch unbekannten Tätern Werkzeug erbeutet. Den Schaden geben die Beamten mit 400 Euro an.

Im Zeitraum von Dienstag, 9 Uhr, bis Mittwoch, 7 Uhr, schlugen die Täter eine Scheibe eines an der Ladestraße abgestellten Autos ein. Ob etwas entwendet wurde, konnte noch nicht festgestellt werden. Der Sachschaden wurde auf 500 Euro geschätzt.

Zeugen, die Hinweise zu den drei Straftaten in Wildeshausen geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Wildeshausen unter der Telefonnummer 04431-941115 in Verbindung zu setzen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN