Fahrer wird schwer verletzt Auto rammt Sattelzug in Wildeshausen

Meine Nachrichten

Um das Thema Ganderkesee Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Schwer verletzt worden ist ein 77-jähriger Mann aus Stuhr am Mittwochnachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der Harpstedter Straße am Ortsausgang von Wildeshausen. Symbolfoto: Michael GründelSchwer verletzt worden ist ein 77-jähriger Mann aus Stuhr am Mittwochnachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der Harpstedter Straße am Ortsausgang von Wildeshausen. Symbolfoto: Michael Gründel

Wildeshausen. Schwer verletzt worden ist ein 77-jähriger Mann aus Stuhr am Mittwochnachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der Harpstedter Straße am Ortsausgang von Wildeshausen.

Nach Angaben der Polizei befuhr der Mann gegen 14.35 Uhr mit seinem Ford die Harpstedter Straße in Richtung Wildeshausen und geriet mit dem nach Durchfahren einer Kurve nach links in den Gegenverkehr. Der entgegenkommende, 27-jährige Fahrer eines Tanklastzugs, konnte dem Auto nicht ausweichen, sodass es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge kam. Der Pkw überschlug sich nach dem Zusammenstoß mehrfach und kam stark beschädigt auf dem Dach zum Stillstand. Der Sattelzug, dessen Tankauflieger nicht gefüllt war, geriet nach dem Unfall nach links von der Fahrbahn ab und kam auf einem angrenzenden Feld zum Stehen.

Der Autofahrer wurde schwer verletzt. Der 27-jährige Fahrer des Sattelzuges aus Dötlingen blieb unverletzt. Die Schäden am Ford wurden auf 5.000 Euro geschätzt. Die Schadenshöhe am Sattelzug wurde ebenfalls mit 5.000 Euro angegeben. Die Straße wurde nach dem Unfall in beide Richtungen voll gesperrt. Gegen 16 Uhr konnte der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbeigeführt und um 16.30 Uhr vollständig freigegeben werden.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN