74 Grundschüler auf Tour Ganderkeseer „Ohrwürmer“ singen bei Megakonzert in Hamburg

Meine Nachrichten

Um das Thema Ganderkesee Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die Ganderkeseer „Ohrwürmer“ machten beim Megakonzert „6K United“ in Hamburg mit. Foto: Andrea AndrianovaDie Ganderkeseer „Ohrwürmer“ machten beim Megakonzert „6K United“ in Hamburg mit. Foto: Andrea Andrianova

Ganderkesee/Hamburg. Ein halbes Jahr hatten sich die „Ohrwürmer“ der Ganderkeseer Grundschule Dürerstraße darauf vorbereitet, am Samstag wurde es dann ernst: Der Schulchor fuhr mit Lehrern und Eltern nach Hamburg, um beim Megakonzert „6K United“ in der Barcleycard-Arena gemeinsam mit 6000 Kindern zu singen.

Kommentar von Musiklehrerin Andrea Andrianova nach der Großveranstaltung: „Der Aufwand, die Vorbereitung und die vielen Proben haben sich gelohnt: Dieses überwältigende Erlebnis wird für alle Schüler, aber auch für Lehrer und Eltern unvergesslich bleiben.“

74 Mädchen und Jungen der Grundschule

Spätestens nachdem Professor Fabian Sennholz, Professor für Ensemblearbeit, Bandcoaching und Gruppenmusizieren an der Frankfurter Musikhochschule und musikalischer Leiter dieser Großveranstaltung, im Januar persönlich in Ganderkesee war und öffentlich mit den „Ohrwürmern“ probte, „waren alle voll ungeduldiger Vorfreude“, sagte die Musiklehrerin. Um 13 Uhr starteten die 74 Mädchen und Jungen und ihre acht Lehrerinnen als einzige Gruppe aus dem Landkreis Oldenburg mit zwei Bussen nach Hamburg. Am Nachmittag wurden erst einmal alle Hits mit der Band geprobt, bevor es dann für das Publikum um 19.30 Uhr losging: Aus 6000 Kinderkehlen erklangen größtenteils Popsongs wie „Kreise“ von Johannes Oerding, „Chöre“ von Mark Forster oder „80 Millionen“ von Max Giesinger. Aber auch Klassiker wie das alte deutsche Volkslied „Die Gedanken sind frei“ oder der berühmte Gefangenenchor aus der Oper „Nabucco“ von Giuseppe Verdi gehörten zum Programm.

Andrea Andrianova: Müde Kinder, aber überglücklich

„Den einzelnen Musikern der Band, allesamt Profis, die sonst mit Popgrößen wie Tim Bentzko, Antje Schomaker, Luke Mockridge, Max Giesinger, Alexander Knappe, Enno Bunger, Wincent Weiss oder Michael Schulte auf der Bühne stehen, merkte man an, wie auch sie von den Kindern begeistert waren“, berichtete Andrea Andrianova. Immer wieder hätten sie spontan in Richtung der Blöcke applaudiert, in denen die Kinder saßen. Gegen 23.30 Uhr waren alle zurück in Ganderkesee – „müde, aber überglücklich und noch ganz erfüllt von dem großartigen Ereignis“, so die Lehrerin der Ganderkeseer Grundschule.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN