20 Teams beim Sommercup „Bremen Allstarz“ verteidigen Fußballpokal in Bookhorn

Meine Nachrichten

Um das Thema Ganderkesee Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die „Bremen Allstarz“ haben am Samstag das Fußballturnier um den Bookhorner Sommercup gewonnen. Foto: Karsten ScherschanskiDie „Bremen Allstarz“ haben am Samstag das Fußballturnier um den Bookhorner Sommercup gewonnen. Foto: Karsten Scherschanski

Bookhorn. Die „Bremen Allstarz“ haben am Samstag beim Bookhorner Sommercup erneut den Pokal gewonnen. Sie setzten sich gegen das Team von SV Atlas Delmenhorst III knapp mit 3:2 durch.

Im vergangenen Jahr ging der Turniersieg ebenfalls an die „Allstarz“. Da gelang den Fußballern ein 1:0-Finalsieg gegen „Die Mannschaft“.

Insgesamt machten bei dem Kleinfeldturnier 20 Mannschaften auf den Sportplätzen der Sportgemeinschaft (SG) Bookhorn am Weberwinkel in Bookhorn mit. Gespielt wurde mit sechs Feldspielern plus Torwart.

Von den Teams erreichten nach 44 Spielen die „Bremen Allstarz“, Transgourmet Hildesheim, Dynamo Delmenhorst und der SV Atlas III das Halbfinale. Nach einem 3:1-Sieg gegen Transgourmet kamen die Bremer ins Endspiel. Dynamo Delmenhorst verpasste mit einem 3:4 gegen Atlas nur knapp den Einzug ins Finale. Im Spiel um Platz drei setzte sich dann Dynamo mit 2:0 gegen Transgourmet durch. Knapper ging es dann im Endspiel zu.

Die Bookhorner Gastgeber empfingen nicht nur Teams mit normalem Vereinsnamen. Auf dem Rasen kickten unter anderem auch Mannschaften wie „Bubble Ass United“, „Die wilden Kerle“, „SC Glascow Charly“, „Bikini Bottom“ und „OxyCare“.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN