24-Jähriger wollte Auto überführen Auf der A1 bei Wildeshausen mit falschen Kennzeichen erwischt

Meine Nachrichten

Um das Thema Ganderkesee Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die Polizei hat bei Wildeshausen einen Autofahrer erwischt, der mit entstempelten Kennzeichen unterwegs war. Symbolfoto: Friso Gentsch/dpaDie Polizei hat bei Wildeshausen einen Autofahrer erwischt, der mit entstempelten Kennzeichen unterwegs war. Symbolfoto: Friso Gentsch/dpa

Wildeshausen. Die Autobahnpolizei hat am Freitagabend einen Autofahrer erwischt, der auf der A1 mit entstempelten Kennzeichen unterwegs war.

Gegen 20.44 Uhr fiel den Ahlhorner Beamten das Fahrzeug im Bereich Wildeshausen-Nord auf. Sie hielten den Wagen an und stellten fest, dass der 24-jährige Fahrer die entstempelten Kennzeichen von einem anderen Auto abgenommen hatte, um seinen Passat von Hannover nach Vechta zu überführen. Die Fahrt endete für den jungen Mann am Kontrollort auf der Rastanlage Wildeshausen, wo die Polizeibeamten ihm die Weiterfahrt untersagten. Gegen den 24-Jährigen wurde ein Strafverfahren wegen Kennzeichenmissbrauchs eingeleitet. Zur Sicherung dieses Verfahrens musste er eine Geldsumme in Höhe von 500 Euro als Sicherheitsleistung hinterlegen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN