Dank THW schon lange zusammen Rethorner Ehepaar feiert goldene Hochzeit

Von Alexandra Wolff

Ingolf und Erika Czwink haben am 31. Mai ihre Goldene Hochzeit gefeiert. Foto: Alexandra WolffIngolf und Erika Czwink haben am 31. Mai ihre Goldene Hochzeit gefeiert. Foto: Alexandra Wolff

Rethorn. Dank des Technischen Hilfswerks sind sie schon so lange zusammen: Der langjährige THW-Ortsbeauftragte von Hude-Bookholzberg Ingolf Czwink und die Verwaltungshelferin Erika Czwink sind seit 50 Jahren verheiratet.

Ingolf Czwink und seine Frau Erika haben am 31. Mai ihre goldene Hochzeit in Rethorn gefeiert. „Wir machen viel zusammen“, begründet Erika Czwink im dk-Gespräch ihr Rezept für eine lange Ehe. Bei den beiden ist es die ehrenamtliche Arbeit beim Technischen Hilfswerk (THW). Vor zehn Jahren hatte der damalige Bundespräsident Horst Köhler den beiden Ehrenamtlichen sogar die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen. Ingolf Czwink war 26 Jahre lang Ortsbeauftragter für Hude-Bookholzberg und seine Frau arbeitete mehr 30 Jahre lang als Verwaltungshelferin beim THW, eingetreten ist sie vor 50 Jahren.

Und genauso lange sind die beiden auch schon verheiratet. „Wir haben einander Anfang der 60er-Jahre in der Gaststätte ‚Tannenkrug‘ in Hude kennengelernt“, erzählt Erika Czwink. Dort habe sie sich mit ein paar Freunden getroffen und einer ihrer Freunde habe Ingolf mitgebracht. Die damalige Erika Köhler war damals 16 und Ingolf Czwink 20 Jahre alt gewesen.

Vier Jahre später heirateten sie und bekamen drei Söhne. Einer wohnt in Hamburg, einer in Bremen-Grolland und einer lebt seit 23 Jahren in Indonesien. Um leichter mit ihm in Kontakt bleiben zu können, skypen sie zusammen. „Ich habe mir auf meine alten Tage noch extra ein Laptop gekauft“, sagte Erika Czwink lachend. „Aber ich komme gut damit klar.“


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN