Gartenerlebnisse in Hude 2018 Grüne Adressen in Hude am Pfingstmontag geöffnet

Von Reiner Haase

Zu den Huder Gartenerlebnissen für Führungen geöffnet: Der Landschaftspark der Familie von Witzleben. Foto: Reiner HaaseZu den Huder Gartenerlebnissen für Führungen geöffnet: Der Landschaftspark der Familie von Witzleben. Foto: Reiner Haase

Hude. Geöffnete Tore laden am Pfingstmontag zu Gartenerlebnissen in Hude ein. Nach Anmeldung kann auch die Parklandschaft am Kloster besichtigt werden.

Grüne Adressen im Ort Hude und in der Umgebung laden am Pfingstmontag, 21. Mai, unter dem Motto „Frühlingszauber“ zu Gartenerlebnissen ein. Der Familiengarten Mümken in Hude, Maibuscher Straße 10a, der Schwedenhausgarten Müller in Wüsting, Bei der Schmiede 2, das Studio für Kunst und Landschaft der Familie Winkler in Wüsting, Am Klosterkiel 53, und das Arboretum in Berne, Neuenkooper Straße 64, sind von 11 Uhr bis 18 Uhr geöffnet.

Führungen durch den Park

Die Gutsverwaltung öffnet den Park von Witzleben im Klosterbezirk um 11 Uhr und um 15 Uhr für Führungen. Wer die im englischen Stil gestaltete Parklandschaft kennenlernen will, muss sich vorher bei der Gutsverwaltung, Telefon (04408) 1804, oder per Mail an info@gutsverwaltung-von-witzleben.de anmelden. Die Teilnahme an der Führung kostet vier Euro pro Person.

Artenreichtum auf Golfplatz

Auch der Club Golf in Hude zeigt am Pfingstmontag bei einer Führung die Artenvielfalt und die Landschaftsgestaltung auf seiner Anlage an der Hurreler Straße/Lehmweg 1. Das Areal mit drei Plätzen am Rande des Reiherholzes mit zahlreichen Teichen und Gewässern bietet Gebüsche, Wallkecken und Einzelgehölze. Wo der Rasen nicht fürs Spielen kurz gehalten wird, gedeihen Kräuter. Die Führung beginnt um 11 Uhr.


Der Golfplatz in Hude, Lehmweg 1, ist am Pfingstsonntag, 20. Mai, von 9 Uhr bis 18 Uhr Schauplatz von Golf-Wettspielen zugunsten der Deutschen Krebshilfe. Der Spendentopf soll zusätzlich mit einer amerikanischen Versteigerung vergrößert werden. Für das Benefiz-Golfturnier gibt es einen zusätzlichen Anreiz: Die Brutto- und Netto-Sieger haben die Chance, sich in einem Regionalfinale für das Bundesfinale am 6. Oktober in Essen zu qualifizieren.