Kabarettabende in Ganderkesee Von durchgeknallten Promimüttern bis zum Ehe-Leben

Von Thomas Deeken

Stephan Bauer wird im Juni zu einem Gastspiel in der Ganderkeseer Kleinkunstreihe erwartet. Foto: Frank SoensStephan Bauer wird im Juni zu einem Gastspiel in der Ganderkeseer Kleinkunstreihe erwartet. Foto: Frank Soens

Ganderkesee. Halbzeit in der Kleinkunst-Reihe der regioVHS Ganderkesee-Hude: Nach „Bauer Hader“ alias Nils Loenicker und Detlef Wutschik mit Werner Momsen werden in den nächsten Wochen vor dem Sommer noch die beiden Kabarettisten Vera Deckers und Stephan Bauer in der Mensa der Ganderkeseer Oberschule erwartet.

Das neue Kabarettsolo „Probleme sind auch keine Lösung“ von Vera Deckers nimmt am Donnerstag, 24. Mai, das Thema Kommunikation ins Visier. „Die verbale Welt, in der wir uns bewegen, ist gespickt mit Stolperfallen, Fettnäpfchen und brennenden Fragen: Warum haben im Zug immer die falschen Leute Empfang? Wächst uns allen bald ein ,Facebuckel‘? Oder: Was wird das iPhone 235 können?“, heißt es in einer Ankündigung des Kabarettabends. Die gelernte Diplom-Psychologin Deckers will außerdem die Unterschiede im Sprachverhalten von Mann und Frau entlarven.

Bildungsferne Jugendliche

Die Kabarettistin liefert Klartext zu Rollenbildern, Geschlechterklischees und Schönheitswahn. Außerdem spricht sie über durchgeknallte Promimütter, tranige Verkäufer und bildungsferne Jugendliche.

„Vor der Ehe wolltʹ ich ewig leben“

Mit „Vor der Ehe wolltʹ ich ewig leben“ ist der Abend mit Stephan Bauer am Donnerstag, 14. Juni, überschrieben. Sein neues Programm ist „ein pointenpraller Mega-Spaß, aber auch eine offene Abrechnung mit der Single-Gesellschaft, erodierenden Werten und dem Gefühl von ,alles geht‘“, kündigt die regioVHS an. Bauer möchte Antworten auf Fragen geben wie „Ist die Ehe trotz hoher Scheidungsraten wirklich überholt?“, „Sind Single-Leben, Abendabschlussgefährten und Fremdgehportale im Netz eine tragfähige Alternative?“oder „Kann man das alte Institut der Ehe nicht modernisieren?“.

Karten kosten 18 Euro

Beginn der beiden Veranstaltungen in der Mensa der Ganderkeseer Oberschule ist jeweils um 20 Uhr. Karten kosten 18 Euro. Tickets gibt es unter Telefon (04222) 44444. Darüber hinaus sind Online-Buchungen unter www.regioVHS.de möglich.