zuletzt aktualisiert vor

Unfall auf der Autobahn Drei Verletzte auf der A29 bei Großenkneten

Meine Nachrichten

Um das Thema Ganderkesee Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Bei einem Unfall auf der A29 sind am Samstagmorgen nahe der Anschlussstelle Großenkneten drei Menschen leicht verletzt worden. Der Schaden geht in die Tausende.  Symbolfoto: Michael GründelBei einem Unfall auf der A29 sind am Samstagmorgen nahe der Anschlussstelle Großenkneten drei Menschen leicht verletzt worden. Der Schaden geht in die Tausende. Symbolfoto: Michael Gründel

Großenkneten. Bei einem Unfall auf der A29 sind am Samstagmorgen nahe der Anschlussstelle Großenkneten drei Menschen leicht verletzt worden. Der Schaden geht in die Tausende.

Auf der Autobahn 29 in Richtung Wilhelmshaven sind bei einem Unfall am Samstag nahe der Anschlussstelle Großenkneten drei Menschen leicht verletzt worden. Nach Angaben der Polizei fuhr gegen 8.15 Uhr am Samstagmorgen ein 51 Jahre alter Bochumer in den Wagen einer 62-Jährigen aus dem Landkreis Cloppenburg, als diese in Großenkneten auf die A29 fuhr und sogleich auf den linken Fahrstreifen wechselte. Der Bochumer war mit einer so hohen Geschwindigkeit unterwegs, dass er den Zusammenprall nicht mehr verhindern konnte.

20.000 Euro Sachschaden

Die Cloppenburgerin und zwei Mitfahrer des Bochumers wurden leicht verletzt. Zur weiteren Versorgung wurde sie durch Rettungskräfte in umliegende Krankenhäuser gebracht. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 20.000 Euro.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN