Aus der Wirtschaft „Kälbermama“ aus Wüsting gewinnt Niedersachsen-Preis

Meine Nachrichten

Um das Thema Ganderkesee Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Ausgezeichnetes Handwerk: Wirtschaftsminister Bernd Althusmann (CDU) hat Helmut Urban (links), Nicole Urban-Sprock und Thomas Sprock den Außenwirtschaftspreis übergeben. Foto: Handwerkskammer/Martina ArndtAusgezeichnetes Handwerk: Wirtschaftsminister Bernd Althusmann (CDU) hat Helmut Urban (links), Nicole Urban-Sprock und Thomas Sprock den Außenwirtschaftspreis übergeben. Foto: Handwerkskammer/Martina Arndt

Hannover/Wüsting. Die „Kälbermama“ und das „Milk Shuttle“ aus dem Haus Urban sind Exportschlager. Die Wüstinger Firma hat deshalb den Außenwirtschaftspreis Niedersachsens erhalten.

Das Niedersachsen-Ross und eine Urkunde bezeugen, dass die Wüstinger Firma Urban ein ausgezeichneter Betrieb ist. Niedersachsens Wirtschaftsminister Bernd Althusmann (CDU) hat ihre Fütterungstechnik am Mittwochabend im Rahmen der Hannover-Messe mit dem niedersächsischen Außenwirtschaftspreis geehrt. Mit einem weltweiten Netz von Händlern, starker Präsenz auf Messen und einer hohen Ausbildungsquote hat die 1984 von Helmut Urban gegründete Firma in der Kategorie „Kleine und mittlere Unternehmen“ am besten gepunktet.

Export in 60 Länder

Manfred Kurmann, Präsident der Handwerkskammer Oldenburg, gratulierte Thomas Sprock, Helmut Urban und dem gesamten Team. „Es ist beeindruckend, was aus der Idee, die eigenen Kälber zu füttern, entstanden ist. Mittlerweile liefert Urban in über 60 Länder. Generell nimmt der Export im Handwerk zu und trägt dazu bei, die Unternehmen zu stärken und Arbeitsplätze zu schaffen. Damit wird auch die Region gestärkt“, so Kurmann.

100-Mitarbeiter-Betrieb

Die Wüstinger Firma setzt auf Kälberfütterung. Neben der „Kälbermama“ für den stationären Gebrauch ist das „Milk Shuttle“ für den mobilen Einsatz ein in der Branche international bekanntes Produkt. Die Automaten sind in jeden Stall integrier- und erweiterbar und für größere Tierbestände zu einem zentral gesteuerten Automatenverbund ausbaubar. Urban beschäftigt 100 Mitarbeiter und ist mit einem Exportanteil von 66 Prozent auf allen fünf Kontinenten präsent.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN