Baustoffhändler Garms informiert Tausende Gartenfans bei Frühlingsfest in Schierbrok

Von Thorsten Konkel

Farbenfroher Frühlingsgruß: Auch bunt bemalte Vogelhäuschen waren beim Garms-Frühlingsfest in Schierbrok begehrt. Foto: Thorsten KonkelFarbenfroher Frühlingsgruß: Auch bunt bemalte Vogelhäuschen waren beim Garms-Frühlingsfest in Schierbrok begehrt. Foto: Thorsten Konkel

Schierbrok. Knapp 4000 Besucher haben sich am Sonntag nach Angaben von Wieland Garms beim Frühlingsfest des Baustoffhändlers im Schierbroker Gewerbegebiet am Sahrener Weg über aktuelle Gartentrends informiert.

Neben Inspirationen für den heimischen Garten, darunter Dekoartikel, Vogelhäuschen und Pflanzen, standen bei Garms vor allem Sichtschutzzäune und Bodendielen aus pflegeleichten Holz-Polymer-Werkstoffen im Fokus der Gartenfans.

Die modernen Materialien aus einem Mix von Holzfasern und Kunststoffen sind eine Alternative zu Tropenhölzern.

Fachberater informieren

Auch über Pflastersteine, Terrassen- und Keramikplatten tauschten sich die Besucher im Gespräch mit den Fachberatern des Baustoffhändlers Garms aus. Der Nachwuchs konnte sich währenddessen auf einer Hüpfburg in Segelschiffform austoben.

Neben den umfangreichen Angeboten an Informationen und Garteninspirationen hatten die Organisatoren auf der weitläufigen Ausstellungsfläche auch für das leibliche Wohl gesorgt.

So boten etwa die Mitglieder des Fördervereins der Grundschule Bookholzberg Selbstgebackenes an. „Der Erlös aus dem Verkauf wird dem Förderverein der Grundschule zufließen“, kündigte Garms an.

Karawane der Köche macht Station bei Garms

„Streetfood“ verkaufte der Oldenburger Caterer „Geschmacksträger“ aus dem von der Sat1-Serie „Karawane der Köche“ bekannten schwarzen Imbisswagen heraus. Auch in den Garms-Filialen in Wardenburg und Aschenstedt fanden gestern Frühlingsfeste statt.