Nostalgiebild Ganderkesee 1993: Hilfsmannschaft kehrt aus Belarus zurück

Von Alexandra Wolff

Meine Nachrichten

Um das Thema Ganderkesee Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Der damalige Bürgermeister Hans-Christian Schack, der damalige Gemeindedirektor Gerold Sprung und Hans Hubmann als Vertreter des Roten Kreuzes begrüßten am 28. August 1993 die aus Belarus heimgekehrte Hilfsmannschaft. Foto: Horst SchillingDer damalige Bürgermeister Hans-Christian Schack, der damalige Gemeindedirektor Gerold Sprung und Hans Hubmann als Vertreter des Roten Kreuzes begrüßten am 28. August 1993 die aus Belarus heimgekehrte Hilfsmannschaft. Foto: Horst Schilling

Ganderkesee. Die Hilfsmannschaft, die für das Deutsche Rote Kreuz (DRK) Spenden nach Belarus fuhr, wurde am 28. August 1993 auf dem Alten Markt begrüßt.

Der damalige Bürgermeister Hans-Christian Schack, der damalige Gemeindedirektor Gerold Sprung und Hans Hubmann als Vertreter des DRK begrüßten die aus Belarus heimgekehrte Hilfsmannschaft auf dem Alten Markt. Anschließend ging es zum gemeinsamen Frühstück ins Festzelt.

Auf dem Nostalgiefoto von Mittwoch, 4. April, haben Herbert Meyerholz und Michael Schulz folgende Leute erkannt: Klaus Mühlenfeld, Hartmut Westermann, Walter Gerdes, Helmut Behrmann, Harry Rogge, Herbert Meyerholz, Anne Lintelmann und Rienet Meyer. Michael Schulz hat auch Gislind Rampke gesehen.

Wer eine der Personen auf dem Foto erkennt, kann sich am Donnerstag, 5. April, ab 10 Uhr unter (04221) 156122 melden. Alle Bilder gibt es unter https://www.noz.de/lokales/delmenhorst/hus-un-heimat?.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN