4500 Euro Sachschaden Treckerfahrer bei Kollision in Wardenburg verletzt

Meine Nachrichten

Um das Thema Ganderkesee Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Bei der Kollision eines Autos mit einer landwirtschaftlichen Zugmaschine ist der Traktorfahrer am Ostermontag in Wardenburg leicht verletzt worden. Symbolfoto: Michael GründelBei der Kollision eines Autos mit einer landwirtschaftlichen Zugmaschine ist der Traktorfahrer am Ostermontag in Wardenburg leicht verletzt worden. Symbolfoto: Michael Gründel

Wardenburg. Bei der Kollision eines Autos mit einer landwirtschaftlichen Zugmaschine ist der Traktorfahrer am Ostermontag in Wardenburg leicht verletzt worden.

Nach Polizeiangaben war ein 45jähriger Pkw-Fahrer aus der Gemeinde Wardenburg am Ostermontag gegen 11.15 Uhr auf der Huntloser Straße in Richtung Wardenburg unterwegs. Er beabsichtigte, eine landwirtschaftliche Zugmaschine zu überholen. Dabei übersah er, dass sich der 31-jährige Fahrer des Treckers bereits im Abbiegevorgang befand. Es kam zur Kollision der Fahrzeuge, durch die der 31-Jährige aus der Gemeinde Großenkneten leichte Verletzungen erlitt. Beide Fahrzeuge waren im Anschluss nicht mehr fahrbereit, die Höhe des Sachschadens wurde auf 4500 Euro geschätzt.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN