Ausflüge geplant Seit 40 Jahren beim SoVD Falkenburg

Von Alexandra Wolff

Meine Nachrichten

Um das Thema Ganderkesee Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Ehrungen beim SoVD Falkenburg: (v.l.) Helmut Lehmkühler, Irmgard Haschen, Thomas Vosteen, Anneliese Poppe, die stellvertretende Bürgermeisterin Christel Zießler, Rüdiger Laudien, die erste Revisorin Amanda Blankemeyer, Hans-Dieter Haschen und Helmut Paul. Foto: Melanie HohmannEhrungen beim SoVD Falkenburg: (v.l.) Helmut Lehmkühler, Irmgard Haschen, Thomas Vosteen, Anneliese Poppe, die stellvertretende Bürgermeisterin Christel Zießler, Rüdiger Laudien, die erste Revisorin Amanda Blankemeyer, Hans-Dieter Haschen und Helmut Paul. Foto: Melanie Hohmann

Falkenburg. Langjährige Mitglieder wurden geehrt und der SoVD Falkenburg hat seinen Vorstand vollständig wiedergewählt. Außerdem wurden bei der Jahreshauptversammlung die Vorhaben für das aktuelle Jahr vorgestellt.

Für ihre langjährige Mitgliedschaft hat die Ortsgruppe des Sozialverbandes (SoVD) Falkenburg Anneliese Poppe geehrt. Bei seiner Jahreshauptversammlung am Sonntag in der Gaststätte Köhler würdigte der SoVD Annliese Poppe dafür, dass sie sich seit 40 Jahren für den Verein engagiert. Helmut Lehmkühler und Thomas Vosteen bekamen für ihre zehnjährige Mitgliedschaft Urkunden, Jubi-Kugelschreiber und Blumensträuße. Das Ehrenzeichen für ehrenamtliche Mitarbeit erhielten Helmut Paul (15 Jahre), Irmgard Haschen und Helga Paul (zehn Jahre).

Der Falkenburger SoVD hat am Sonntag außerdem seinen kompletten Vorstand wiedergewählt. Dem ersten Vorsitzenden Hans-Dieter Haschen, seinem Stellvertreter und Pressewart Helmut Paul, der Schatzmeisterin Helga Paul und der Schriftführerin Irmgard Haschen wurden somit für weitere zwei Jahre das Vertrauen ausgesprochen.

Ausflug zur Rhododendronblüte

Für dieses Jahr hat sich der SoVD-Ortsverband Falkenburg zusammen mit dem Ortsverband in Hude viel vorgenommen: Am Mittwoch, 16. Mai, bietet er einen Ausflug zur Rhododendronblüte in Bad Zwischenahn an. Am Freitag, 8. Juni, startet um 14 Uhr bei der Fahrschule Schmidt ein E-Bike-Training in Hude. Ein Ausflug nach Bremerhaven wird am Mittwoch, 25. Juli, angeboten. Wohin es am Donnerstag, 13. September, geht, wird nicht verraten. Schließlich handelt es sich um eine Fahrt ins Blaue.

Für die Ausflüge holt ein Reisebus die Teilnehmer jeweils um 12.40 Uhr an Grundmanns ehemaliger Gaststätte Bergedorfer Krug in Bergedorf ab, beziehungsweise um 13 Uhr in Hude am Schützenplatz. Anmeldungen nehmen Hans-Dieter Haschen unter Telefon (04222) 8343 und Helmut Paul unter (04222) 8249 entgegen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN