Auto im Graben Feuerwehr befreit Frau aus Auto nach Unfall in Prinzhöfte

Meine Nachrichten

Um das Thema Ganderkesee Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Nach einem Verkehrsunfall auf der Simmerhauser Straße in Prinzhöfte musste die Feuerwehr am Freitagabend eine Frau aus einem Auto befreien. Foto: NonstopnewsNach einem Verkehrsunfall auf der Simmerhauser Straße in Prinzhöfte musste die Feuerwehr am Freitagabend eine Frau aus einem Auto befreien. Foto: Nonstopnews

Prinzhöfte. Nach einem Verkehrsunfall auf der Simmerhauser Straße in Prinzhöfte musste die Feuerwehr am Freitagabend eine Frau aus einem Auto befreien.

Das Auto war zuvor in einen Graben gefahren. „Laut der ersten Meldung war eine Person in dem Fahrzeug eingeklemmt und somit wurden von der Großleitstelle Oldenburg die Feuerwehren Wildeshausen, Prinzhöfte-Horstedt und Klein Henstedt mit dem Stichwort Verkehrsunfall, eine Person verletzt eingeklemmt, alarmiert“, beschrieb Feuerwehrsprecher Daniel Engels am Samstagmittag den Einsatz.

Frau im Auto eingeschlossen

Engles: „Die Frau saß auf dem Beifahrersitz, sie war im Fahrzeug eingeschlossen, weil sich durch die Position des Fahrzeuges die Beifahrertür nicht öffnen ließ“.

Über die Fahrertür wurde ein Zugang für den Rettungsdienst hergestellt, die Frau wurde versorgt und schließlich patientenorientiert, ohne technisches Rettungsgerät, mit einem sogenannten „Spineboard“schonend aus dem Fahrzeug befreit. Anschließend wurde sie in ein Krankenhaus transportiert.

Zur Unfallursache und zur Schadenshöhe gab es zunächst keine Angaben.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN