Bus-Ersatzverkehr Samstagnacht keine Bahn nach Hude

Meine Nachrichten

Um das Thema Ganderkesee Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Aufgrund von Bauarbeiten an der Huntebrücke in Oldenburg müssen in der Nacht von, Samstag, 24. März, 21.30 Uhr, auf Sonntag, 25. März, bis 8.30 Uhr, alle Fahrten der Nordwestbahn zwischen Hude und Oldenburg von einem Bus-Ersatzverkehr bedient werden.  Symbolfoto: Jörn MartensAufgrund von Bauarbeiten an der Huntebrücke in Oldenburg müssen in der Nacht von, Samstag, 24. März, 21.30 Uhr, auf Sonntag, 25. März, bis 8.30 Uhr, alle Fahrten der Nordwestbahn zwischen Hude und Oldenburg von einem Bus-Ersatzverkehr bedient werden. Symbolfoto: Jörn Martens

Hude. Aufgrund von Bauarbeiten an der Huntebrücke in Oldenburg müssen in der Nacht von, Samstag, 24. März, 21.30 Uhr, auf Sonntag, 25. März, bis 8.30 Uhr, alle Fahrten der Nordwestbahn zwischen Hude und Oldenburg von einem Bus-Ersatzverkehr bedient werden, teilt die Nordwestbahn (NWB) mit.

Ersatzbusse fahren in Hude zur Minute 44 beziehungsweise in Oldenburg zur Minute 41 ab. Die RS 3 um 23.45 Uhr ab Bad Zwischenahn wird ab Hude (0.10 Uhr) bis Bremen Hauptbahnhof von einem Ersatzbus bedient, der allerdings nur in Wüsting zum Ein- und Ausstieg hält. Ab Wüsting hält der Bus an den Unterwegsbahnhöfen nur zum Ausstieg.

Fahrzeiten werden angepasst

Die Fahrzeiten auf der Strecke Oldenburg-Bad Zwischenahn werden an den Ersatzverkehr angepasst. Aus Bad Zwischenahn startet die RS 3 mit der Zugnummer 89343 am Samstagabend um 21.21 Uhr und wird um 21.33 Uhr am Oldenburger Hauptbahnhof ankommen.

Die RS 3 (89344) startet am Samstagabend um 23.21 Uhr ab Oldenburg Hbf und kommt um 23.33 Uhr in Bad Zwischenahn an. Die RS 3 (89342) fährt Sonntag um 7.21 Uhr in Oldenburg los und kommt um 7.33 Uhr in Bad Zwischenahn an.

Fahrgäste können sich auf der Internetseite der Nordwestbahn und in den gängigen Online-Auskunftsmedien über die geänderten Fahrzeiten informieren.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN