Autofahrer schwer verletzt In Großenkneten ungebremst auf Lkw aufgefahren

Von Alexandra Wolff

Die Polizei hat Mittwochabend einen Unfall zwischen Auto und Lkw aufgenommen. Foto: Michael GründelDie Polizei hat Mittwochabend einen Unfall zwischen Auto und Lkw aufgenommen. Foto: Michael Gründel

Großenkneten. Vermutlich aus Unachtsamkeit ist am Mittwoch ein 70-jähriger Kieler auf der A1 zwischen der Anschlussstelle Wildeshausen-West und Wildeshausen-Nord auf einen Lkw aufgefahren.

Am Mittwoch um 19.46 Uhr ist es auf der A1, Richtung. Bremen, in der Gemeinde Großenkneten zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Auto und Lkw gekommen. Ein 51-jähriger polnischer Lkw-Fahrer ist mit seinem Lkw den Hauptfahrstreifen der Autobahn A1 entlanggefahren,teilt die Polizei mit. Er hat seine Geschwindigkeit aufgrund der dortigen Verkehrssituation verringert und wollte auf einem Parkplatz fahren. Zwischen der Anschlussstelle Wildeshausen-West und Wildeshausen-Nord ist der nachfolgende 70-jährige Autofahrer aus Kiel vermutlich aus Unachtsamkeit mit seinem Fahrzeug ohne zu bremsen auf den Lkw aufgefahren. Der Unfallverursacher wurde bei dem Zusammenstoß schwer verletzt und in ein Krankenhaus in der Nähe verbracht. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf insgesamt 30.000 Euro.