Brand auf Harpstedter Straße Auto steht in Wildeshausen in Flammen

Von Thorsten Konkel


Wildeshausen. Völlig ausgebrannt ist am späten Montagabend ein Auto auf der Harpstedter Straße in Wildeshausen.

Die Feuerwehr Wildeshauen wurde um 21.28 Uhr alarmiert. „Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte brannte der Pkw bereits in voller Ausdehnung“, berichtet Feuerwehrsprecher Daniel Engels. Ein Trupp ging unter Atemschutz mit einem C-Rohr zur Brandbekämpfung vor. Mit einem hydraulischen Spreizer wurde die Motorhaube geöffnet, um auch letzte Brandnester zu löschen. Die Einsatzstelle wurde mittels Lichtmasten von zwei Fahrzeugen ausgeleuchtet und zur Unterstützung der Polizei die Fahrbahn gegen den fließenden Verkehr abgesichert. Von der Feuerwehr Wildeshausen waren 25 Einsatzkräfte mit fünf Fahrzeugen eine Stunde lang im Einsatz. Zur Brandursache und Schadenshöhe ermittelt die Polizei, über Verletzte gab es zunächst keine Angaben.