Fahren ohne Führerschein Fahren unter Alkoholeinwirkung in Hatten

Von Alexandra Wolff

0,76 Promille Atem-Alkohol hatte der Fahrer eines Kleinkraftrades, den die Polizei in Hatten erwischt hatte. Symbolfoto: Uli Deck/dpa0,76 Promille Atem-Alkohol hatte der Fahrer eines Kleinkraftrades, den die Polizei in Hatten erwischt hatte. Symbolfoto: Uli Deck/dpa

Hatten. Keinen Führerschein, dafür aber 0,76 Promille hatte der Fahrer eines Kleinkraftrades. Die Polizei hat ihn Freitagabend in Hatten erwischt.

Am Freitag, um 19.45 Uhr, hat die Polizei in Hatten den Fahrer eines Kleinkraftrades auf dem Hatter Weg kontrolliert. Dabei hat sie festgestellt, dass er keinen Führerschein hatte und leicht betrunken war. Der Test am Alcomaten hat einen Wert von 0,76 Promille ergeben. Weiterfahren durfte er nicht.